Startseite/Aktuelles
zurück zu Interviews
VON GÖTTINNEN, GRIECHEN
UND GUTEM TANZ

„BELLYDANCE EVOLUTION“

Louchia
www.bellydanceevolution.com
EUROPEAN TOUR

DEUTSCHLAND
Hannover, 12. März 2010

Informationen unter:
www.world-of-orient.de

UNGARN
Budapest, 14. März 2010

Informationen unter:
www.orientaldance.hu

Wir gehen so langsam in die Zielgerade, heute sprechen wir mit Louchia, die aus Moldawien stammt.
von Marcel Bieger
Teil 5...
In welcher Rolle werden wir dich in der Show sehen?

Ich stelle die Aphrodite dar, die griechische Göttin der Liebe, der Schönheit und der Sinnlichkeit.

zurück...
Bist du in deiner Karriere schon einmal mit fremden Kulturen konfrontiert worden, und wie hast du dich auf die griechische vorbereitet?

Ich habe in einer Menge Shows mit kulturellem oder folkloristischem Thema getanzt, darunter orientalische, zentralasiatische und auch europäische, aber noch nie eine vor griechischem Hintergrund. Aber ich habe antike Literatur und alte Geschichte studiert, und deswegen kenne ich mich mit der griechischen Sagenwelt aus. Außerdem habe ich Kunstgeschichte studiert, und sehr viele Gemälde weisen Motive aus der griechischen und römischen Götterwelt auf.


Wie hast du reagiert, als du erfahren hast, daß du bei der Show mitmachen sollst?

Jillina hat immer schon von einer Show geträumt, der eine richtige Geschichte zugrundeliegt, also mehr als nur eine Abfolge von Tanznummern. Und jetzt hat sie sich diesen Traum wahr gemacht. Ich wußte von diesem Vorhaben und war deswegen sehr froh, als sie mich bat, eine der Hauptrollen in ihrem Stück zu übernehmen. Alle, die wir dort mitspielen, sind unterschiedliche, exklusive Tanzkünstler, und so tragen wir alle auf unserer Weise dazu bei, aus dem Projekt eine abwechslungsreiche und bunte Show zu machen.
Dienstag, 09. März
20:00 - 22:00
Louchia (Moldawien/USA)
Russian Gypsy Passion


Der russische Gypsy-Tanz ist ein hochexplosiver Mix aus Roma-, russischer, ungarischer, rumänischer, spanischer und türkischer Folklore. Ihr erlernt eine leidenschaftliche Choreo mit ultraschnellen Schultershimmies, Sprüngen, Drehungen, Bodenparts und Rockarbeit. Bitte weiten Rock mitbringen.
Dienstag, 09. März
18:15 - 19:45
Zurab (Georgien/USA)
„Balkan Beats“
Vol. I - Georgische Folklore


Zurabs hochaktuelle Balkan Beat Kombis sind für Tribal-, Fusion- und Orientalisches Tänzerinnen aktuell ein Muß. Hier wird Euch die einzigartige Möglichkeit geboten Euer Repertoire mit neuen kraftvollen Kombina-tionen zu erweitern. Freut Euch auf einen Einblick in die stolze Tanzwelt Georgiens.
Louchia bietet am Dienstag, den 9. März, im Rahmen der Weeklong-Workshops-Reihe der World of Orient einen interessanten Workshop an, den wir hier als Tipp weitergeben:
auch der vorhergehende Workshop ihres BDE- Tanzkollegen Zurab hat noch wenige freie Plätze!

Zwei Themen an einem Tag, die gut zueinander passen und sicherlich prima miteinander kombiniert werden können.

weiter...