Startseite/Aktuelles
zurück zu ma kuck'n
BEYOND BELLYDANCE IV
Das 4. Tanz & Showprojekt der Showreihe
Am Wochenende vom 16. - 20 November 2011 findet im niederländischen Amsterdam/Utrecht die bereits vierte Ausgabe des Showprojekts "BEYOND BELLYDANCE" statt. Veranstalter dieser spannenden Showreihe sind Tjarda van Straten und Renate Bakker,
besser bekannt als das erfolreiche Tanzduo "The Uzumé".
16. - 20. November 2011
Amsterdam/Utrecht (NL)
Die Künstler

CERA BYER (USA)
OLIVIA KISSEL (USA
)
TJARDA (NL)
HYBRID DANCE PROJECT (USA)
ALEXIS SOUTHALL (GB)
MARTINA CROWE-HEWETT (
CDN/D)
CALAMITY SAM (USA)
HILDE CANNOODT (GB)
DAMES DU SERPENT (UK)
TRIBAL MYSTICA (NL)
RENATE/MAYA (NL)
ARYA (NL)
JOYCE BENSCHOP (NL)
THE AMANO PROJECT (NL)
MATTHIAS (B)
ESTHER NEDERPELT (NL)
SULAYCA (NL)
HOLY PIE (NL)
FALBANKA (NL)
MINKA (NL)
and more...

Music by DJ AMAR (USA)
Die große Show von Beyond Bellydance VI findet statt am Sonntag,
den 20. November 2011, im RASA/Utrecht, 17:30 - 21:30 Uhr
Von Cera Byer und Olivia Kissel, Calamity Sam und auch DJ Amar werden spannende und außergewöhnliche Workshops angeboten, und es gibt eine weitere tolle Show am Samstagabend im kleineren Kreis, hier die Informationen:
FREITAG, 18. NOVEMBER 2011
WORKSHOPS im Tanzstudio der "The Uzumé" in Den Haag
12.00 -13.30 Uhr:  DJ AMAR - "Entwickle Deinen eigenen Tanz-Mix!"
Hier lernst Du, wie man einen eindrucksvollen Dance-Mix mithilfe von “state-of-the-art software“ zusammenstellt (dieses Programm kann man kostenfrei im Internet herunterladen). Wie man einen Musiktitel editiert, einen zweiten hinzufügt, oder gar 3 Stücke übereinanderlegt, wird hier vermittelt. Bitte Notizbuch und Stift mitbringen.
14.00 -18.00 Uhr: CERA BYER - "Go deep" (Mittelstufe/Fortgeschrittene)
Dieses vierstündige Intensivprogramm bringt Dich tiefer in Deine persönliche Tanzpraxis. Ein gründliches Technik-Tuning lenkt Deine Aufmerksamkeit in alle Bereiche Deines Körpers, um Dir Deine eigenen Stärken und Schwächen aufzuzeigen, so erstellst du Deinen eigenen Workout-Atlas für beste Körperkraft und –kontrolle. Wir erlernen ebenfalls Kombinationen, improvisieren gemeinsam, und tanzen uns gegenseitig vor. In diesem hochenergetischen Workshop bekommt Dein Tanzstil einen komplett neuen Anstrich, und Du wirst viele Anregungen für Dein persönliches Training zuhause mitnehmen.
18:00 – 20:00 Uhr: Abendessen im “Canvas” (nicht im Preis inbegriffen)
Im 7. Stock des Workshop-Gebäudes mit Blick über das abendliche Amsterdam. (www.canvas7.nl)
Reservierungen bitte per e-mail an: the.uzume@gmail.com

20:00 - 22:00 Uhr: FLASHDANCE
Studio-Show in kleiner, intimer Runde in den „New Dance Studios“, nur 50 Tickets!
Möchtest Du hier auftreten?
Kontaktiere The Uzumé und stelle Dich und Deine Idee vor.


SONNTAG, 20. NOVEMBER 2011
WORKSHOPS im RASA, Pauwstraat 13a, Utrecht
11.00 -13.00 Uhr: CERA BYER - "Funk Fusion Bellydance"
In diesem Workshop konzentrieren wir uns auf die “funkier side of Bellydance”! Wir bringen Funk, Street Jazz und Hip Hop-Elemente in unsere Bauchtanz-Praxis ein, um dieser Dynamik und spannende Texturen hinzuzufügen. Nach einem gründlichen Warm-Up und einer Einstimmung auf das Thema, erlernen wir „Funky fusion“ Kombinationen und eine Choreografie.
11.00 -13.00 Uhr: OLIVIA KISSEL- "Killing Me Softly"
Dramatische Akzente durch Sanftheit

Wir sinnieren ständig über unseren Tanz und versuchen ihn komplexer und diffiziler zu gestalten, aber was ist eigentlich mit der Energie des Innehaltens?  Oder einfach mal eine Gerade zu bilden, als Gegensatz zu kompliziertem Oberkörper-Schlängeln? Dieser Unterricht konzentriert sich auf subtile, ja, überraschende Akzente, dramatische Pausen und variantenreiches Tanztempo. Wir entwickeln Tanz-Kombis, die all diese Übungen beinhalten, um sie danach in die Musik einzubetten und diese aussagekräftigen Nuancen unserem Tanz einzuhauchen.
13.30 -15.30 Uhr: CERA BYER - "Verfeinere Deine Fähigkeiten"
Fusion Bellydance ist eine meist live-improvisierte Kunstform, aber da gibt es noch mehr, als nur Bewegungsabfolgen und Kombinationen auf der Bühne herunterzuleiern. Die beste Improvisation ist nämlich jene, die beim Publikum den Eindruck hinterläßt, dass es Dich jetzt ein bisschen besser kennt! In diesem Workshop werden wir unsere Persönlichkeit, unsere Marotten und Gewohnheiten, Gefühle und Verstand mit in unseren Tanz einbringen und dieses so miteinander kombinieren, dass jeder seine einzigartige Bühnenpräsenz erwecken wird.
13.30 -15.30 Uhr: OLIVIA KISSEL - "Gefühlvoll und üppig"
Liebst Du es nicht auch, wenn eine Tänzerin die Musik perfekt mit Ihrem Körper auszudrücken vermag?  Eine tanztechnische “nach und nach” Herangehensweise gestattet der Tänzerin/dem Tänzer in diesem Workshop, sich vornehmlich auf den musikalischen Ausdruck und die Dramaturgie ihres/seines Tanzes zu konzentrieren. Dieser Workshop legt seinen Schwerpunkt  auf  Musikalität und Komposition und basiert tanztechnisch auf Essentiellem:  Layering, Ebenenwechsel, Tanzschritten und Isolationsarbeit, um Musik zu verdeutlichen.
15:00 Uhr: Shopping, Essen, sich treffen und klönen

17:30 – 21:30 Uhr: BEYOND BELLYDANCE IV

Tanz- und Show

Darbietungen vieler internationaler Künstler, siehe Line-up, Musik von DJ Amar (USA)

TICKETS: Beyond Bellydance IV (€18): www.rasa.nl, tickets@rasa.nl or 0031 (0)30 2316040

 WORKSHOP Örtlichkeiten:
Samstag: New Dance Studios | Wibautstraat 150 | Amsterdam, www.newdancestudios.nl
Sonntag: RASA | Pauwstraat 13A | Utrecht, www.rasa.nl
 

INFO - REGISTRATION: the.uzume@gmail.com or 0031 (0) 6 150 32 560
für Workshop-Anmeldungen, Platzreservierung Abendessen im Canvas, Auftrittsanfragen und Ticket-Reservierung für Flashdance (€8)

HOMEPAGE von THE UZUMÉ: www.tjarda.nu

Martina Crowe-Hewett (CDN/D)
Calamity Sam (USA)
Hilde Cannoodt (GB)
von The Uzumé
Dieses Mal gibt es keine Motto-Show, dafür aber wieder viele Stargäste, das Künstler Line-Up liest sich vielversprechend. Auch gibt es tolle und außergewöhnliche Workshops für alle Tanzwilligen.
Joyce Benshop (NL)
Alexis Southall (GB)
Matthias Lauwers (B)
Tjarda (NL)
The Amano Project (NL)
Cera Byer (USA)
Olivia Kissel (USA)
WORKSHOPS im Tanzstudio der "The Uzumé" in Den Haag
MITTWOCH, 16. NOVEMBER 2011
19.30 - 22.00 Uhr: CALAMITY SAM (USA) - "Lounge A Go-Go"
Bongos, Marimbas, und andere World-Dance-Instrumente! Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf Körperhaltung, Gesichtsausdruck und dem richtigen Timing. Es wird zu Lounge Musik und Exotischen getanzt. Die Choreografie besteht aus kurzen Kombinationen, die wir später zusammensetzen.
DONNERSTAG, 17. NOVEMBER 2011
Am Donnerstag gibt es keine Workshops, dafür aber ein nettes Sightseeing-Programm für alle angereisten Gäste.



SAMSTAG, 19. NOVEMBER 2011
WORKSHOPS in den "NEW DANCE STUDIOS", Amsterdam
12.30 -15.30 Uhr: OLIVIA KISSEL - "Der Weltraum/Unendliche Weiten…"
Dieser Workshop wird Dir helfen, dem “ich klebe auf der Stelle fest”-Phänomen zu entfliehen und somit dem eigenen Tanz mehr Dynamik zu verleihen, denn es geht darum, sich weiträumig auf der Tanzfläche zu bewegen. Olivia zeigt uns, wie wir unser Bewegungs-Vokabular durch bestimmte Übungen und Kombinationen erweitern. Wir erlernen raumgreifende Tanzschritte, Drehungen und Richtungswechsel. Es geht darum, Grazie durch Stärke zu erreichen, um Ausrichtung und Koordination, räumliches Bewußtsein und korrektes Timing
16.00 - 18.00 Uhr: CERA BYER - "New School Bellydance - Dynamische Techniken"
In diesem Workshop fokussieren wir auf  eine von Grund auf solide Tanztechnik. Gewichtsverlagerung, Tanzschritte, Drehungen, Körperhaltung, Ausrichtung und Ebenen-Wechsel – wenn Du dieses alles beherrschst, kannst Du problemlos vom Bauchtanz in jeden anderen Tanzstil wechseln, dieser Workshop zeigt Dir, wie! Bring bitte Knieschoner, ein Handtuch, Notizbuch und etwas zu trinken mit, und sei offen für alles….