Startseite/Aktuelles
zurück zu ma kuck'n
Eliana im BDE - Fieber

von Marcel Bieger

Herzlichen Glückwunsch an Eliana aus Offenbach, eine unserer besten OT- und Tribal Fusion-Tänzerinnen. Sie wird bei der kommenden Fernost-Tournee von Jillinas Bellydance Evolution in einer der führenden Position tätig sein: Eliana reist diesmal mit Bellydance Evolution als Co-Trainerin von Jillina mit und tanzt eine der Hauptrollen, die Rolle des Orakels, in Peking, China.

Wir erinnern uns, nach einem größeren Auswahlverfahren war Eliana als eine von 12 Ensemble-Tänzerinnen ausgewählt worden und hatte bei den Aufführungen in Hannover  und Budapest im März 2010 (Bericht in dieser Zeitung) einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Im Juli 2010 wurde sie für Bellydance Evolution in Marokko engagiert, im September kam die Anfrage für Bellydance Evolution in Taiwan und China.

Eliana muss bereits am 4. Dezember auf Taiwan eintreffen und dort für die folgenden Auftritte als Co-Trainerin wirken: 11. Dezember in Taipeh, der Hauptstadt von Taiwan, und am 18 Dezember in Peking, der Hauptstadt der VR China.

In Taipeh steht Eliana als Ensemble Tänzerin auf der Bühne. In Peking wird sie die Rolle von Sharon Kihara übernehmen, die des Orakels. Elianas Name steht bereits auf dem entsprechenden Plakat. Wir gratulieren von Herzen. Einen so tollen Erfolg hat man nicht jeden Tag. Damit ist Eliana auch gleichzeitig nach Aisa Lafour die zweite Europäerin, die es aus dem Ensemble in den eigentlichen Kader der Show geschafft hat. Wir wünschen ihr auch einen unvergeßlichen 3-wöchigen Aufenthalt in China.    

Weiter Veränderungen in der Show: Da Heather schwanger ist, wird ihre Rolle der Persephone in Taiwan und China von der Tänzerin Angeles aus Argentinien übernommen, die die allererste BDE Competition in Los Angeles gewonnen hat. Die Rolle der Peito, die in Hannover von der Holländerin Aiza Lafour besetzt worden war, übernimmt in Ostasien die Tschechin Eglal, die vorher bereits ebenfalls im europäischen Ensemble mitgetanzt hat. Weitere Ensemble-Mitglieder sind aufgefordert, sich auch auf die Reise zu begeben, aus China selbst werden natürlich auch einige Tänzerinnen hinzustoßen. Die Online-Competition für Taiwan und China ist immer noch offen.

Noch nicht bestätigt sind Gerüchte um den Auftritt der BDE-Show 2011 im Mai in Mailand und in Prag, es existiert aber bereits ein diesbezügliches Plakat. Wir bleiben am Ball.

Sharon Kihara und Eliana gemeinsam auf der Bühne bei der Bellydance Evolution Europapremiere in Hannover
Elianas Homepage: www.eliana-dance.de