Startseite/Aktuelles
zurück zu ma kuck'n
Grafik/WebDesign: Konstanze Winkler
Workshops Nicole Urbantat (ATS®)

Sa. 25. Juli : Flamenco flavoured Fusion Technik, WS Teil A, Level: AmV/M
12:00 - 14:00 Uhr 26,- €

Sa. 25. Juli: Kombinationen á la Shir O Shakar - WS Teil B, Level: ab gute AmV -
Bewegungssequenzen für Improvisation oder Choreografie
15:00 - 17:00 Uhr

So. 26. Juli :ATS® zum Kennenlernen, Level: AmV, 14:00 - 18:00 Uhr

Mo. 27. Juli: “Que Dolor” - Balkan - Fusion - Choreografie, Level:M/F
18:00 - 21:00 Uhr

Do. 6. Aug.: Contemporary Tribal Fusion “die kleine Tanzwerkstatt”, Level: offen
18:00 - 21:00 Uhr

Infos & Anmeldung
Weitere Infos zu allen Workshops von
Manis' Summercamp 2015
unter www.manis-tanz.de und das Anmeldeformular hier ...

„Shir o Shakar“ sind absolute Tribal-Pioniere und dennoch mit jedem neuen Programm so frisch wie eh und je. Sie haben Generationen von Tänzerinnen beeinflußt und sogar geformt, und so kann es eigentlich nicht überraschen, daß die Chefin von „SoS“ nun auch in den Dozentenstand des Oriental Summer Camp (OSC) erhoben wurde. Wie wir weiter unten erfahren haben, ging das auch ganz problemlos über die Bühne – wahre Könner schätzen sich eben, und Manis und Nicole haben sich schon immer gut verstanden. Nicole Urbantat schließt eine große Lücke im Kursangebot, ist sie doch „Sister Studio“, das heißt, sie besitzt die Lehrerlaubnis für ATS®. Aber sie hält noch viel mehr bereit.
"VIELERORTS BESINNT FRAU
SICH WIEDER AUF DIE BASIS"

Interview mit Nicole Urbantat

- von Marcel Bieger

Was hat dich bewogen, bei Manis' Sommer-Universität mitzumachen?

Nachdem wir von „Shir o Shakar“ schon dreimal im Rahmen der Orientale bzw. den Oriental Dance Days aufgetreten sind bzw. WS geleitet haben, freue ich mich ganz besonders, jetzt auch bei Manis´ Oriental Summer Camp dabei zu sein. Das „tanzhaus nrw“ – seit jeher einer meiner favorisierten Tanzeinrichtungen, die ich regelmäßig zur Orientale, zum Flamenco-Festival, zu Unterrichtseinheiten und vielen anderen Veranstaltungen besuche – ist der Ort, an dem Manis ihr beliebtes Summer Camp durchführt. So mußte ich natürlich auch nicht lange überlegen, als Manis mich nach den letzten Oriental Dance Days gefragt hat, ob ich als Dozentin an ihrer Sommer-Akademie mitwirken möchte. Großartige Dozenten, professionelle Arbeitsbedingungen und ein absolut umfangreiches, interessantes und abwechslungsreiches WS-Programm machen das OSC zu einem echten Hochgenuß. Und nicht zuletzt ist da natürlich eine der liebsten, professionellsten und kreativsten Kolleginnen, die ich sehr schätze: Manis.
Shir o Shakar bei den letztjährigen "Oriental Dance Days" in Düsseldorf
Was genau hast du in deinen Workshops vor?

Ich freue mich natürlich sehr darauf, hoffentlich viele neue Schülerinnen kennenzulernen und mein Tanzwissen mit Ihnen zu teilen. Bei mir stehen fünf thematisch sehr unterschiedlich Workshops auf dem Plan, die der Rubrik Tribal zuzuordnen sind. So bedienen meine WS das Thema ATS® und Tribal Fusion. Als zertifizierte ATS®-Dozentin biete ich einen Einsteiger-Workshop zu diesem Thema an.

Hier erfolgt eine Einführung in den ATS®, in seine Geheimnisse und in seine Grundprinzipien von Führen, Folgen und Improvisation anhand typischer Bewegungsabläufe. Weltweit erfährt insbesondere der ATS® derzeit eine Renaissance, wie man auch beim diesjährigen „Tribal Fest“ (in Kalifornien, größtes Tribal-Fest der Welt, Anm. d. Red.) beobachten konnte. Vielerorts besinnt Frau bzw. Mann sich wieder auf die Basis und die Grundform des Tribal Styles, aus dem heraus sich die verschiedenen Fusionen entwickelt haben.
So sieht man mehr und mehr auch bekannte und berühmte
(Tanz-)Gesichter, die im ATS einen wichtigen Ausgangspunkt sehen, von dem aus sich u. a. der Tribal Fusion entwickelt hat.
So ist es gerade der ATS® der, ich würde sogar sagen weltweit, auf dem Vormarsch ist. Dazu führt auch, daß es immer mehr qualifizierte ATS®-Dozentinnen gibt, die viel Wert auch auf persönliche Fortbildung legen - und im Gegenzug sind auch die Kursteilnehmer immer mehr in der Lage zu unterscheiden was ATS® und was nicht ATS® ist.

Und zu guter Letzt gibt es kaum einen Tanz, der die Gruppe in dieser Form in den Mittelpunkt stellt und so viele Möglichkeiten des Miteinander-Tanzens bereithält. Aller Anfang ist auch hier schwer, aber wenn frau am Ball bleibt und Sicherheit in den Bewegungen findet, macht es einfach riesigen Spaß miteinander und auch mit völlig fremden Menschen zu tanzen.
Der zweite Zweig meiner Kurse liegt im Fusion-Bereich. Tribal Fusion, wie der Name schon sagt hier ist so gut wie alles möglich und deshalb auch immer wieder neu, anders und vielfältig, je nachdem was gerade angesagt ist. Meine Fusion-Themen liegen im Sommer-Camp in den Bereichen OT – ATS® – Fusion -  Flamenco – Modern – Zeitgenössisch. Es gibt also einen Choreographie-WS; einen Balkan Flamenco-Fusion mit wehenden Röcken – ein schmissiger Publikumsliebling, dann gibt es Flamenco-betonten Fusion – insbesondere ein Leckerbissen zum Thema Haltung und Arme; weiter geht es mit Kombinationen a la Shir o Shakar – hier finden sich großartige Möglichkeiten der Variation verpackt in Modern-beeinflußten Kombinationen. Und dann ist da noch die kleine Tanzwerkstatt, eine Überraschung für mich und für meine Teilnehmer.
Wer mich und meinen Tribe Shir o Shakar kennt, weiß, wofür wir stehen: Unsere Basis ist ATS®, diese wird ergänzt durch verschiedene Fusion-Stile wie Tribal Fusion, Indian-Tribal Fusion, Flamenco-Fusion Balkan-Fusion, moderne Zeitgenössisch-Elemente oder auch mal „swingende“ Aspekte. Mit der Zeit haben wir viele eigene Schritte und Cues entwickelt, und unsere Programme stehen größtenteils unter einem bestimmten Motto bzw. Aspekt und beinhalten somit auch eine thematische, tänzerische und musikalische Auseinander- setzung. Jede Unterrichtseinheit ist somit auch ein kleines Stückchen Shir o Shakar.

Nun geht es im Juli für mich erst mal in den Urlaub bevor ich dann mit den Vorbereitungen für das OSC starte. Ich bin total gespannt und freue mich hoffentlich auf viele neue und auch bekannte Gesichter. Ich selber werde auch an einigen WS teilnehmen und freue mich auf neue Ideen, Inspirationen und den Austausch mit lieben Kollegen.

Also ich hoffe ihr nehmt alle zahlreich an dieser tollen Veranstaltung bzw. dem ein oder anderen
Workshop teil, und unterstützt somit Manis unendliche Bemühungen, ein unglaublich umfangreiches und tolles Sommerprojekt zum vierten Mal auf die Beine zu stellen.

Nicole Urbantat /Shir o Shakar

Homepage: www.shiroshakar.de
Nicole Urbantat bei facebook ...
Photos: Titelbild © Nicole Urbantat, alle anderen © Konstanze Winkler
Nicole (links) im Duo mit Tanzkollegin Alex mit einer Balkan-Fusion
Foto links: Shir o Shakar "Indian Fusion"