Startseite/Aktuelles
zurück zu ma kuck'n
Martina teilt uns mit: „Wir haben uns aufgrund der Lage des Tribal in Prag und überhaupt in Tschechien entschlossen, diese Veranstaltung zu organisieren. In unserem Land haben bereits zwei große Tribal-Shows stattgefunden, in Brno (Brünn) und in Teplice (Teplitz-Schönau). Brno, die zweitgrößte Stadt Teschechiens hat bereits eine jahrelange Tribal-Tradition, und in Teplice steht man auch nicht mehr am Anfang. Nur in Praha hat der Tribal es bislang noch nicht zu einer eigenen Show gebracht.

Das hängt vielleicht damit zusammen, daß der Tribal sich in der Hauptstadt in einer merkwürdigen Situation befindet. Dabei ist er hier sehr populär, und in der Folge davon haben immer mehr Tänzerinnen angefangen, Unterricht in Tribal zu geben, ohne über irgenwelches Grundwissen oder ATS-Kenntnisse zu verfügen. Es kam so weit, daß immer mehr Tänzerinnen nicht mehr durchgeblickt haben und niemand mehr sagen konnte, was Tribal Fusion und was ATS ist. Es schien keine andere Möglichkeit mehr zu geben, als ein Tribal-Festival zu veranstalten, um den Leuten zu zeigen, wie Tribal aussieht und funktioniert.“
Zum ersten Festival vor einem Jahr kam als Stargast Elizabeth Strong, die schon vorher in Tschechien aufgetreten war. Sie gab drei verschiedene Workshops, und das Festival-Programm setzte sich aus zwei Teilen zusammen – der Offenen Bühne am Nachmittag und der Gala am Abend. Die Offenen Bühne stand, wie der Name schon sagt, allen neuen und noch unbekannten Tribal Tänzerinnen offen und ihre Kunst gern einmal vor Publikum zeigen wollten. In der Gala traten Gruppen und Solisten aus Tschechien und dem benachbarten Ausland auf, die sich bereits einen Namen gemacht hatten.

„In diesem Jahr haben wir, wie schon gesagt, Samantha Emanuel als Stargast, die drei Workshops abhalten wird. Und es gibt zwei Abend-Shows, denn wir haben festgestellt, daß es nicht eines bekannten Namens bedarf, um toll tanzen zu können, und so haben wir uns entschieden, auch Tribes, die noch nicht in aller Munde sind, die Gala zu öffnen. Daneben wird es am Freitag, dem 25. März zusätzlich eine Offene Bühne für ganz neue Talente geben. Am Samstag treten dann Samantha Emanuel aus Großbritannien, Tribal Mafia aus Moskau, Seiren Tribe aus St. Petersburg, Maria Fomina aus der Ukraine, Rustiqua und Zuzana Gecicova aus der Slowakei, Alexandra Márton aus Ungarn, Duo

Nakari aus Österreich und viele Künstler aus Tschechien auf.“ Ein toller Überblick über das Tribaln in Ost- und Mitteleuropa. „Hagalla“ wird mehr darüber berichten.
Weitere Informationen unter www.tribalprague.com

Martina Viewegová www.martinatribe.freepage.cz

Kateřina Havelková www.tribaldance.mysteria.cz.

2. Kreative Finger-Zimbel-Kompositionen

Für Tänzerinnen, die ihre Finger-Zimbel-Fähigkeiten ausbauen wollen. Wir bedienen uns der Tribal-Bewegungen, weil wir die alle kennen und uns sicherer bewegen können, während wir uns darin üben, verschiedene Abfolgen zu spielen. Die kurzen Kompositionen werden einstudiert, um die Schülerinnen zu ermuntern, dazu ihre eigenen Bewegungs-Interpretationen zu entwickeln.

Die Teilnehmer werden am meisten von diesem Kurs haben, die bereits ein Lauren-Boldt „License to Zill“ Level 1 Workshop absolviert haben.

BITTE ZIMBELN MITBRINGEN!

Sonntag, 27.3.2011, 11-13 Uhr
________________________________________________________________________

3. Kombinationen zum Improvisieren – Pflege deine Wurzeln

Um eine gesunde Pflanze zu bekommen, muß man ihr Wachstum an den Wurzeln fördern.  Ihr besucht hier einen Kurs, der seinen Schwerpunkt auf den Oberkörper legt, auf im Tribal Style Belly Dance typische Bewegungen. Verbessert euch in der sauberen Ausdrucksweise eures Körpers und übt euch gleichzeitig darin, die Stärke und die "offener Rahmen-Charakteristik" nach außen zu bringen, die für einen korrekt ausgeführten Tribal-Tanz so typisch sind.

„Springen verhält sich zu Fliegen wie Improvisation zu Choreographie“, sagte Lynne Anne Blom. Spiel mit den Tribal Style Bewegungen, indem du kurze Kombinationen in wechselndem Tempo tanzt. Mal langsam und stark, mal schnell und fließend. Mit eingeschlossen sind die Cues, um die Kombinationen anzuzeigen. Damit kann die Tänzerin sie in einen improvisierten Gruppentanz einbringen.

Bitte Joga-Matte und Trinkwasser mitbringen.

Sonntag, 27.3.2011, 14 – 16 Uhr
________________________________________________________________________

Für weitere Informationen und Teilnahmebögen wendet euch bitte an tribalprague@seznam.cz
Dann bestätigen wir eure Anmeldung und schicken euch die Zahlungsbedingungen. Alle Workshops finden statt im

Studio Fontanela, Korunní 35, Prague 2.

Achtung, alle Workshops haben eine begrenzte Teilnehmerzahl.

1. Die Oktopus Hypothese

In diesem Workshop schließt ihr Bekanntschaft mit mehreren Wasser-Konzepten. Ein Beispiel – der menschliche Körper besteht zu einem Großteil aus Wasser. Über die Hälfte unseres Körpergewichts ist Flüssigkeit.

Elaine Morgan stellt in ihrer Aqua-Affen-Theorie fest, daß „Menschen sich aus primitiven Vorfahren entwickelt haben, die in wässrigem Lebens- raum wohnten.“ Erlebt Meeresbilder: den zuckenden Zitteraal im Gegen- satz zur weichen wellenförmigen Schönheit des Tintenfisches. Mit Hilfe solcher Bilder wollen wir zu unserem inneren Reservoir vordringen und uns in einer dynamischeren Weise bewegen. Wir wecken unsere Gelenk-flüssigkeiten mit einem cardio warm up und fließen durch kräuselnde kreisförmige und wogende Bewegungsfolgen, die uns dabei helfen, tiefer in das vorzudringen, was den Tribal Fusion so außerirdisch macht.

Begleitet Samantha auf ihrer Unterwasser-Expedition mit Hilfe von typischen Tribal Fusion-Bewegungen und weniger typischen Hip Hop undulatory Breakdowns.

Für alle Stufen. Zieht euch wie fürs Training an, eßt vorher nichts zu Schweres, und bringt eine Joga-Matte mit.

Samstag 26.3.2011, 11-14 Uhr

Hier ein Plan von Samanthas Workshops in Prag:

Der Auftrittsplan:

OPEN STAGE 25.3.2011 DIVADLO NA PRÁDLE (Theatre Na Prádle)


GALA SHOW 26.3.2011 DIVADLO NA PRÁDLE
(Theatre Na Prádle)
Afra (Opava/Troppau, Tschechien)
Alishaba (Banská Bystrica/Neusohl, Slowakei)
Amira Sofia (Brno/Brünn, Tschechien)
Anička + Lady Stania (Teplice/Teplitz-Schönau, Tschechien)
Alexandra + Eszter (Budapest, Ungarn)
Byakko (Brno/Brünn, Tschechien)
Duo Baribal (Praha/Prag, Tschechien)
Freya (Plzeň/Pilsen, Tschechien)
Galeb Tribe (Kladno- Praha/Kladno-Prag, Tschechien)
Habibi Tribe (Praha/Prag, Tschechien)
Hana Kmínová (Brno/Brünn, Tschechien)
Kateřina Tabhaee Nechvátalová (Chomutov/Komotau, Tschech.)
Karolína Kalašová (Praha/Prag, Tschechien)
Michaela Sládečková (Praha/Prag, Tschechien)
Monika Múčková  (TrenčínTrentschin, Slowakei)
Monika Petrová (Praha/Prag, Tschechien)
Orchidee Noire (Chomutov/Komotau, Tschechien)
Rasha + Lu (Břeclav/Lundenburg, Tschechien)
Red Rose Tribe (České Budějovice/Budweis, Tschechien)
Siderea (Praha(Prag, Tschechien)
Tereza Štojdlová (Praha/Prag, Tschechien)
Veronika Tribe (Praha/Prag, Tschechien)
Vespera Sidereus (Kladno/Kladno, Tschechien)
Zuzana Korbelová (Plzeň/Pilsen, Tschechien)
Zuzana Veselá (Praha/Prag, Tschechien)
Samantha Emanuel (Großbritannien)
Afsana + Lucilla (Brno/Brünn, Tschechien)
Aiwa Tribe (České Budějovice/Budweis, Tschechien)
Alexandra Márton (Budapest, Ungarn)
Bri Hurley (Brno/Brünn, Tschechien)
Jedová růže (Praha/Prag, Tschechien)
Jitka Pokorná (Brno/Brünn, Tschechien)
Karolína Rozsívalová  (Chomutov/Komotau, Tschechien)
Katka Havelková (Kladno- Praha/Kladno, Tschechien)
Krea (Plzeň/Pilsen, Tschechien)
Maria Fomina (Kyiv/Kiew, Ukraine)
Marta Bedriová  (Bratislava/Preßburg, Slowakei)
Martina Viewegová (Praha/Prag, Tschechien)
Nakari  (Vídeň/Wien, Tschechien & Wien, Österreich)
Onyx Tribe (Ústí nad Labem/Aussig, Tschechien)
Renenet Tribe + Michaela Blažíková  (Praha/Prag, Tschechien)
Rustiqua (Bratislava/Preßburg, Slovakei)
Saffron Tribe (Teplice/Teplitz-Schönau, Tschechien)
Seiren Tribe (St. Petersburg,, Rußland)
Sharie (Praha(Prag, Tschechien)
Tamawi (Praha/Prag, Tschechien)
Tribal Mafia (Moskau, Rußland)
Zafirah (Brno/Brünn, Tschechien)
Zuzana Geciová (Banská Bystrica/Neusohl, Slovakei)

Samantha Emanuel
Tribal Mafia
Rustiqua
Grafik und Layout: Konstanze Winkler
2. TRIBAL FESTIVAL PRAG

Bereits zum zweiten Mal findet in der tschechischen Hauptstadt Praha (Prag)
das Tribal Festival statt,
genauer am 25. – 27. März 2011.

Stargast wird die international bekannte
Samantha Emanuel
www.vagabondprincess.com sein.

„Tribal Praha“ ist, wie der Name sagt, dem Tribal verpflichtet und offen für alle Unterarten - ATS, Tribal fusion, Gothic und anderen. Veranstalter sind die Tänzerinnen Martina Viewegová and Kateřina Havelková, die wahrscheinlich auch zum 4. Tribal Festival im Mai in Hannover erscheinen werden.