Startseite/Aktuelles
zurück zu Kostüme,
Schmuck, DIY
Grafische Gestaltung Konstanze Winkler
weiter...
Apsara Habiba
Photos: Model-Bilder © André Elbing (www.andre-elbing.de), alle anderen M. Penners
MAGIC TRIBAL HAIR macht Feuer und Dampf!
Teil 1 der neuen Steampunk-Kollektion ist da!
von Melanie Penners
dark brown steam dreads, Größe L extra
Es wird wild, aber das habt Ihr Euch bei Apsara Habibas Auftreten wahrscheinlich schon gedacht! Ich habe den Sommer über viel an ausgefallenen Produkten gewerkelt und hier kommt der 1. Schwung! Und warum wird es gleich wild? Steampunk hat viele Facetten und muss nicht automatisch “steifer, viktorianischer Rüschenkragen” bedeuten. Es gibt auch noch eine andere Seite, die auch stark in den USA, unter den Rollenspielern und in der hiesigen Steampunk Szene vertreten ist: Die Abenteurer, Forscher, (Luftschiff)-Piraten oder einfach schräge Gestalten aus einer Zeit, die es nie gegeben hat!
Dreadlocks passen hervorragend zu wilden Outfits! Daher gibt es von Magic Tribal Hair eine neue Generation Dreads. Diese sehen nicht nur sehr echt aus, sondern sind auch noch luftig leicht und daher wirklich bequem tragbar! Sie bestehen aus Bändern, ca. 0.5-1cm dick, weil es unterschiedliche Bänder gibt.
Selbst das Haarteil “dark brown steam dreads” auf dem 1. Bild wiegt nur knapp 70 Gramm, obwohl es aus 112 einzelnen Dreadlocks besteht, die auch noch 90 cm lang sind! So können selbst empfindliche Köpfe mit dünnem Haar solch ein leichtes Haarteil tragen. Ein weiterer Pluspunkt für diese Dreads: Sie sind schneller anzufertigen als gefilzte Dreads, egal ob aus Kunsthaar oder Wollfilz, und sind dadurch natürlich viel erschwinglicher!
brown blonde steam dreads, Größe Ponyfalls S
dark brown steam dreads Größe Ponyfalls S
Verschiedene Größen und Farbkombinationen erhältlich, hier ein kleiner Ausschnitt aus der Farbauswahl – für jede Haarfarbe ist etwas dabei!
Und natürlich gibt es diese Dreadlocks auch als Clipvariante, die schon in 5 cm langem Haar hält. Man kann sie aber auch wie Apsara Habiba nutzen, um eine noch wildere Frisur zu machen, indem man sie kreuz und quer am Kopf befestigt. Apsara hat sie in ein Steampunk Haarteil aus Kunsthaar geclipst. Dazu hat sie aus dem größten Teil des Haarteil ein riesiges Haarnest am Hinterkopf gemacht.
In langem Haar wirken Dreadclips von Magic Tribal Hair wunderschön als Strähnen, wenn man sie kurz unter dem Scheitel ansetzt und sie mit dem eigenen Haar offen hängen lässt. Da die einzelnen Dreads der meisten Modelle nicht allzu dick sind, sieht das auch nicht künstlich aus.
Zopfclips gibt es auch als solche Clip-in Variante und auch hier wieder spezielle Modelle für Steampunk mit Verzierungen wie Ankern, Steuer-rädern, Zahnrädern etc. Zopfclips passen somit auch hervorragend zu Apsaras Piratenoutfit und lassen sich genial mit  Dreadlocks kombinieren - egal ob die Dreads an einem Haargummi als Haarteil oder an einzelnen Clips sind. Und natürlich kann man alle Clip-in Strähnen von Magic Tribal Hair auch in Haarteile aus Kunsthaar clipsen, wie die nachfolgenden Bilder zeigen:
rechts: so werden die Clip-in Strähnen im Haar befestigt
oben und links: Clip-in Steampunk-Varianten
Auch ganze Haarteile aus Zöpfen passen super zu Steampunk, wie hier 2 Haarteile je an einem Zopf getragen (nennt man auch Ponyfalls) aus je 7 Zöpfen, die ca. 1.5 cm dick und 90 cm lang sind.
Wer kleinere Zöpfe bevorzugt, findet bestimmt an den neuen Rastahaarteilen Gefallen, die durchaus auch zu Steampunkoutfits passen! Ich habe noch nicht allzu viele Farbkombina-tionen hergestellt, es ist also viel mehr möglich als zur Zeit im Onlineshop abgebildet – aber Ihr wisst ja, dass Ihr mich immer fragen könnt und ich Eure Wünsche gerne umsetze!
links: Model Gracia