Startseite/Aktuelles
zurück zu Showberichte
2 Jahre
in Frankfurt
Ein Bericht von Corinna Jedamzik
Vor zwei Jahren eröffnete Mellany Amar die Bauchtanz-schule OT pur in Frankfurts Nordwesten. Am 30.01.2010 lud sie zur Zwei-Jahresfeier ein. Dieser Samstag entpuppte sich als einer der eisigsten in diesem Winter. Starke Schneefälle behinderten die Anreise.
Trotz dieser widrigen Umstände kamen neben anderen die Dozentinnen Karima Giz (Samba/orientalischer Tanz) und Shibani Deshmukh (Bollywood-Tanz, indischer Tanz) sowie das Auftrittsprojekt des OT pur, Chiara Naurelen, weiters die Gruppe „Atesh Azhar“ aus Darmstadt, Sora, Trommler Huy und „TARibe“ aus Heidelberg und Florentine aus Mainz.
In einem wetterbedingt etwas gekürzten Programm zeigten diese Künstler einen kleinen, aber feinen Querschnitt durch die Vielfalt des Orientalischen Tanzes. Auch die verwandten Tänze Samba aus Brasilien und Bollywood-Tanz wurden nicht vergessen.
Das Auftrittsprojekt OT pur mit ihren Fächerschleiern
Höhepunkt war ohne Frage der indische 9/8, getanzt von Sora aus Heidelberg und live getrommelt von Huy. Sora ist im Rhein-Main-Neckar-Gebiet bekannt für Ihre professionellen und eigenwilligen Tribal-Fusion-Kreationen und wird ihre Kunst ab Mai 2010 in zwei Projekten im OT pur an tanzbegeisterte Frauen vermitteln.

Die Moderation übernahm die Tänzerin Hanan Kadur aus Frankfurt, die mit viel Herzlichkeit und Souveränität durch das Programm führte. Hanan unterrichtet regelmäßig Workshops im OT pur. Für das leibliche Wohl sorgte das Restaurant „L’Emir“ aus Frankfurt mit einer kleinen Auswahl an Vorspeisen.  Der Verkaufsstand der Frankfurter Firma „Morgenland“ wurde ebenfalls heiss umlagert. Diese stellte für die Tombola einige Sachpreise zur Verfügung.

Tänzerin Sora mit einem indischen 9/8, live getanzt zur Trommel von Huy
Zum Ausklang des Festes konnte auch selbst getanzt werden. Ein Angebot, dass die zahlreichen Besucherinnen gerne annahmen. Am Ende waren Besucher, wie Veranstalterin sehr zufrieden mit dem Abend.

 „Der Abend war für mich ein voller Erfolg, trotz des Schneechaos fanden 150 Gäste in die Räume des OT pur“, sagte Mellany Amar zum Schluss.

Die nächste größere Veranstaltung der Tanzschule wird das 1. Treffen des Regionalbüros Rhein-Main des Bundesverbandes Orientalischer Tanz am 19.06.2010 sein, zu dem alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder des Verbandes ganz herzlich eingeladen sind.
Samba à la Karima Giz
Fotos:
Karima Giz/Samba und Auftrittsprojekt OT pur - (c) Robert Eichhorn
Sora/Fusion - (c) Corinna Jedamzik