Startseite/Aktuelles
29.11.13 - Die AUFTRITTSPLÄNE der NACHMITTAGS-SHOWS zum Ausdrucken
29.11.13 - Das letzte Drittel - Erinnerungen an das FESTIVAL 2012
28.11.13 - DIE GEWINNER DES 7. CONTEST "Bellydancer of the World"
27.11.13 - "Die will ich nochmal sehen" - DIE SIEGER IN DEN GALA-SHOWS
26.11.13 - Erinnerungen an das Festival 2012 - Die ABEND-GALAS, Teil 2
25.11.13 - "Divafreie Zone" - Die Workshops mit WILLOW CHANG (Hawaii)
22.11.13 - ... Kurzmeldungen ... AUFTRITTSLISTEN CONTEST und ANITA BLAKE
21.11.13 - "So geheimnisvoll und so weiblich" - Interview mit ESZTER REMBECZKI
20.11.13 - BDSS-Star tritt beim Contest an! - Interview mit ROMY MIMUS
19.11.13 - "Ich wollte Gladiator und gleichzeitig Amazone sein" - LEI THE NIGHT
18.11.13 - Tanzen - Lehren - Schneidern - Beraten, Interview mit JENNIFER aus Florida
16.11.13 - "Es wird nie langweilig" - Interview mit MARTA PERECZES (Ungarn)
15.11.13 - "Ich versuche, immer mein bestes zu geben" - Interview mit STEVEN EGGERS
14.11.13 - Erinnerungen an das Festival 2012 - Die ABEND-GALAS, Teil 1
13.11.13 - DER PFAU AUS HONGKONG - Interview mit "FoxyCatAlice"
12.11.13 - ... KURZMELDUNGEN ... der Festival-Trailer, Halil, Contest & Carl Sermon
11.11.13 - Die "Ma*Shuqa-Methode" - Alle Workshops mit MA*SHUQA
09.11.13 - Erinnerungen an das Festival 2012, Teil 2, Die Sonntagnachmittag-Gala
08.11.13 - "Leuchte wie ein Orientalischer Stern" - Interview mit SARA
07.11.13 - Für jede(n) etwas dabei - Der komplette WORKSHOP-Plan
06.11.13 - "Gypsy Dance" und "Schöne Arme" Die WORKSHOPS mit HAVVA
05.11.13 - Ruhm und Ehre - Die PREISE des CONTESTS "Bellydancer of the World 2013
04.11.13 - Erinnerungen an das große Jubiläums-Festival - Die Samstagnachmittag-Gala
02.11.13 - "Kreativ und ganz ich selbst zu sein" - Interview mit ESMII
01.11.13 - Messe der Meister von Morgen - Der CONTEST "Bellydancer of the World"
31.10.13 - Die Stars der ABEND-GALAS
30.10.13 - "Beim Tanz kann ich mich verwandeln" - Interview mit LEI THE NIGHT
29.10.13 - Die CONTEST-JURY "Bellydancer of the World 2013"
28.10.13 - Ein großer bunter Strauß von STARS!
die aktuellen Festival -News:
Eines der weltweit wichtigsten Orient-Festivals und gleichzeitig das größte in Europa – das Orientalische Tanzfestival Europas – öffnet wieder seine Pforten, in diesem Jahr zum 21. Mal. Entgegen dem allgemeinen Trend kamen im letzten Jahr mehr Zuschauer als zum Festival 2011. Los geht es traditionell mit dem Wettbewerbstag „Bellydancer Of the World“ (23. November), die Höhepunkte werden mit den Shows und Galen erreicht (30. November und 1. Dezember) und dazwischen Workshops, Workshops, Workshops
(bis einschließlich 2. Dezember), insgesamt 60 an der Zahl. Und nicht zu vergessen der Riesen-Basar.
Festival-Homepage
www.leyla-jouvana.de
Homepage des 21. Orient. Tanzfestival Europas: www.leyla-jouvana.de
zurück zu
Showberichte
zur vorherigen Seite des Festival-Tickers ...
26. November 2013

ERINNERUNGEN AN DAS JUBILÄUMS-FESTIVAL 2012
DIE ABEND-GALAS, Teil 2


Mittlerweile sind wir schon mittendrin in der Abend-Gala und sehen auch weiterhin nur Spitzenklasse. Die 3 Contest-Sieger fügen sich nahtlos ein, wer bei diesem Wettbewerb gewinnt, muß schon ganz besonderes Können mitbringen. Doch auch die bereits arrivierten Stars sind jede Sekunde des Hinschauens wert. Und für das beliebte Trommel-Solo von Leyla und Roland haben die beiden sich in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht. Aber schließlich ist es ja die Jubiläums-Show.
-Ensemble Leyla Jouvana und Roland
Zu Beginn der 2. Showhälfte kommen die Sieger des Wett- bewerbs „Bellydancer Of the World“ zu Ehren: Blandine von der französischen Gruppe „Smoky Eyes“ macht den Anfang mit einem Hip Hop Tribal Fusion der Extraklasse. Auch in diesem Jahr hat sie im Contest wieder gewonnen.

Mia Sha’uri hat ja auch im Wettbewerb den Siegespokal errungen und tanzt uns jetzt ihren Erfolg in der Kategorie Raks Sharki Solo, und man erkennt sofort, warum sie auf dem obersten Rang gelandet ist.

Und eine weitere Siegerin, Lei the Night begeistert mit etwas, das man nicht alle Tage sieht: „Whaacking“, ein vor allem in Frankreich beliebter Szene-Tanz, dem „Vogueing“ verwandt, den sie mit OT verfeinert.

Sadie, um deren Workshops willen viele aus dem Ausland angereist kommen, tanzt uns einen flotten und leiden-schaftlichen Raks Sharki. Auch 2013 ist sie wieder dabei.

Aziza ist ebenfalls eine der großen Tänzerinnen der Gegenwart. Sie legt ihren Raks Sharki ganz klassisch an und wechselt später, wie es sich gehört, ins Trommel-Solo über.

Sylvia Salamanca teilt einen sehr persönlichen Moment mit uns. Mit zwei Säbeln tanzt sie eine überaus traurige Geschichte, die niemanden im Saal unberührt lässt.

Bühne frei für Leyla und Roland, aber diesmal sind auch vier Damen aus ihrem Ensemble dabei. Es gibt das furiose Trommel-Solo, auf das sich alle im Saal schon freuen, und niemand wird enttäuscht: Roland gibt am selbstgebauten Schlagwerk wie stets sein allerbestes, und die Mädels stehen ihm in nichts nach.
-Sadie (USA)
-Blandine (F)
-Mia Sha'uri (Puerto -Rico)
-Lei the night (F)
-Aziza (Kanada)
-Sylvia Salamanca (USA)
27. November 2013

Es ist guter Brauch beim Orientalischen Festival Europa in Duisburg, die beim Contest „Bellydancer Of the World“ eine Woche zuvor ermittelten Erstplatzierten in den Galen auftreten zu lassen. Meist erscheinen in den beiden Abend-Shows dann drei Gewinner aus den verschiedenen Wettkampfklassen. Die anderen sind zu dem Termin verhindert, weil sie sich eine zweite Anreise aus ihrem Heimatland nicht leisten können oder bereits anders verpflichtet sind.

DIE WILL ICH NOCHMAL SEHEN
Die Sieger vom 7. „Bellydancer Of The World“-Wettbewerb in der Galen.
von Marcel Bieger
In diesem Jahr ist das anders, mehr Sieger als sonst haben zugesagt, was sicher aus der sagenhaften Atmosphäre erklärlich ist, die sich über der ganzen Veranstaltung ausgebreitet hatte. Und wir, die wir dort gewesen sind, haben Spitzentanz gleich im Dutzend gesehen. Deswegen an alle diejenigen, die keine Karte für den vollen Wettbewerbs-Saal mehr ergattern konnten, auf den Galen sieht man sie (fast) alle nochmal.

Bereits zugesagt haben:

Blandine (Frankreich), Siegerin in der Klasse „Tribal/Tribal Fusion“ mit einem hinreißenden Tribal Fusion/Ballett und Elementen aus „Nußknacker-Suite“ und „Schwanensee“.

Blandines Guppe The Smoky Eyes (Frankreich) in der Kategorie „Gruppe Tribal“ mit ihrem fesselnden „Belly Ballet Popping“, genau, das „Mülltonnen“-Stück.

Natika (USA), die gebürtige Russin hat gleich zweimal auf dem Siegertreppchen gestanden, in der Klasse „Tribal“ mit einem fetzigen Tribal Fusion auf dem 2. Platz, und in der Abteilung „Solo Bollywood“ wurde sie verdient Erste.

Noch besser hat Jennifer Ordonez (USA) abgeschnitten, sie kann drei Pokale mit nach Hause nehmen: 1. „Solo Klassisch“, 1. „Solo Fusion/Fantasy“ und 2. „Solo Folklore“. Den ersten Platz beim Raks Sharki muß sie sich allerdings mit Romy Mimus teilen.

Duo Sarah Jasmin & Salsabrina (Deutschland), die mit ihrem atemberaubenden Salsa völlig zurecht auf dem 1. Platz der Klasse „Duo Fusion/Fantasy & Tribal“ angelangt sind.

Romy Mimus (Deutschland), unser neuer Star aus Nürnberg, jüngstes Mitglied bei den Bellydance Superstars und eben von ihrer ersten BDSS-Tournee durch Kalifornien und Florida zurückgekehrt. Sie hat bei diesem Wettbewerb kräftig abgeräumt: 1. Platz „Formation Klassisch“ mit Ensemble Rakas, 2. Preis im „Duo Klassisch“ mit ihrer Schwester Larissa und 1. Preis bei „Solo Klassisch“.

Duo Tato & Iris (Niederlande), die mit ihrem schwungvoll schmissigen Trommel-Solo gar keinen Zweifel daran gelassen haben, daß sie auf dem ersten Platz der Kategorie „Duo Klassisch“ landen würden.

Die Gruppen der Leyla Jouvana auch in diesem Jahr auf gewohnt hohem Niveau (Leyla Jouvana verläßt während der Auftritte und Bewertung der Kategorien, in denen eine ihrer Gruppen auf der Bühne steht, den Richtertisch). Im einzelnen:

--- Formation Leyla Jouvana mit einem Tango Oriental („Formation Fantasy“), 1. Platz
--- Showgruppe Leyla Jouvana 2. Platz bei „Formation Klassisch“.
--- Projektgruppe Leyla Jouvana mit einem Shaabi,
2. Platz bei „Formation Folklore“.

Ganz unter uns, die Veranstalter stehen noch mit weiteren Siegern in Verhandlung, es bleibt also spannend. Und klar doch, wir sehen uns dort.

-Projektgruppe Leyla Jouvana, 2. Platz Formation Folklore
-Duo Tato & Iris (NL)
-1. Klassisch Raks Sharki
-Showgruppe Leyla Jouvana, 2. Platz Formation Klassisch
-Formation Leyla Jouvana, 1. Platz Formation Fantasy
-The Smoky Eyes (F) 1. Tribal, Kat. Gruppe
-Jennifer (USA) 1.Raks Sharki
-Blandine (F) 1. Tribal Fusion
-Romy Mimus, 1. Raks Sharki
-Natika (USA) 1. Bollywood
-Duo Sarah Jasmin & Salsabrina
-1. Platz Fusion/Fantasy/Tribal

Rich choice of contest fotos can be ordered at:
"www.hagalla.de", contact: konstanzewinkler@gmx.de
28. November 2013

DIE GEWINNER DES 7. CONTEST „Bellydancer of the World“
23. November 2013 

in der Rheinhausenhalle/Duisburg beim
21. Orientalischen Festival Europas
22. November - 2. Dezember 2013

Wir gratulieren allen 60 fantastischen Gewinnern
(60 Start-Nummern mit 1-3 Platz)
In der ausverkauften Rheinhausenhalle in Duisburg Rheinhausen konnten wir am 23.11. viele traumhafte Darbietungen von ca 532 Künstlern/Contestanten aus aller Welt in allen Kategorien und Disziplinen erleben und die hochkarätige Jury, bestehend aus Madame Raqia Hassan (Egypten), Nika Mlakar (SLO), Lei the Night (FR), Sara (Slo), Esmii (FR), Havva (BRD), Mayyadah (BRD), Helen Saida (BRD) und Leyla Jouvana,  hat nach bestem Fachwissen und Gewissen folgende Gewinner gewählt:

Kids/Junior-Contest

Kategorie Solo Kinder (alle Disziplinen!)
1. Evelin Wegmann (BRD- Kids Champion) Raks Sharki Choreo Delanna     
2. Anastazija Baloh (Slo) Kids Classical Choreo Nika Mlakar  
3. Ebony Goldsteijn (Elayka) NL-Kid Champ. 12+13 & Benelux Champion, C. Monique V.

Kategorie Solo Junior (alle Disziplinen!)
1.Tamara Borojevic (Slo) Classical Choreo Iris Sober
2. Jasmina Abdulahovic (Slo) Classical Choreo Nika Mlakar  
3. Fatine (B) Orietal & Drum Choreo Sakinah
4. Nina Vidic (Slo) - Choreo Nika Mlakar 

Kategorie Gruppe/Formation Kinder/Junior (alle Disziplinen!)
1.Belly Habibi (Cz - Champions) Pharaonic Dance
2.Pro Dance Junior (Slo) Choreo Nika Mlakar (BD World 09-11) Classical   
3.BellyKids (BRD-Meister 2013) – Classical Choreo Delanna (BD World 09)  
4. Xenia & Jessica (Choreo Helen Saida/Aziza) Fusion Fächer/Drum

Adults/Erwachsene-Contest

Kategorie Formation, Altersklasse Hauptgruppe, Disziplin Fusion 
1. Formation Leyla Jouvana  (BRD) Tango Oriental incl.Saidi/Classical (BDWorld 10/11)
2. Belly-licious (BRD-Meister 2012) Kayjays Dance Center/Choreo Laura L. Flutter Fan 
3. Belly Habibi (Cz –1stplace Liptov & Arabesque Festival) Choreo Irena Classical/Isis 
4. Rasheedas Sterne (BRD) Fan-Veil/Fächerschleier

Kategorie Formation, Altersklasse Hauptgruppe, Disziplin Klassisch
1. Ensemble Rakas (BRD- Award: Halima  08, Tribal Star 12) Choreo Enussah   
2. Showgruppe Leyla Jouvana (BRD) Classical Oum Kalthoum
3. Asiyalla (B)- Benelux Champions 12/13, Vice BDOTW 2012 Classical(+Saidi Part) 
4. Projektgruppe Leyla Jouvana (BRD)  – Drum solo (Malfouf & Saidi)   

Kategorie Formation, Hauptgruppe, Disziplin Folklore
1. Ensemble Lazurie (BRD) Shaabi Choreo Marta Korzun/Delanna     
2. ProjektGruppe Leyla Jouvana (BRD-Vice BD World Fusion/Folklore – Shaabi 
2. El Saherat (BRD) Choreo Mayyadah -  Fallahi
3. Masmoudi-Claudia Lankeit Choreo. (BRD) Doppel-Stocktanz Saidi

Kategorie Duo, Altersklasse Hauptgruppe, Disziplin Fusion/Fantasy & Tribal
1. Duo Sarah Jasmin & Salsabrina (BRD) – Drum solo mit Mambo/Salsa     
2. Co. Tangerine (FR) Carole & Christelle -Choreo Carole Grand – Tribal 
3. Jessenia & Xaneta (BRD-Choreo Leyla J. BD World Gruppe/Formation10-12) Voi Poi 
4. Duo Amina & Shayna (BRD) Voi &Drum (Choreo Zafirah, Leyla J., Amina/Shayna) 

Kategorie Duo, Altersklasse Hauptgruppe, Disziplin Klassisch
1. Duo Tato & Iris (NL – Benelux Champions 2013) – Drum Solo concept: Ana Euson
2. Duo BDSS Romy & Larissa (BRD – Tribal Star Award 2012)      
3. Duo Kristina & Layla BRD (Choreo Delanna & Marta Korzun) Deutsche Meister Duo
4. Sheila´s Damali Shazadi Mieke & Patricia Modern Classical, Choreo Amarah Ates

Kategorie Duo, Altersklasse Hauptgruppe, Disziplin Folklore
1. Duo Izida & Nevena (Bulgaria/BRD) – Balkan Gipsy      
2. Duo Johanna & Nephélé (B) – Melaya Leff      
3. Duo Amina & Shayna (BRD) Saidi /Stocktanz 
4. Duo Amirah wa Jamal (Francis & Linda-Choreo) – Tahtib/Saidi

Kategorie Gruppe, Altersklasse: Hauptgruppe, Disziplin Tribal
1. The Smoky Eyes (FR)Choreo Blandine-BD World 11&12,Tribal F./Belly Ballet Popp.
2. Renenet Tribe (Czech Republik)  Tribal Tango Fusion Dance     
3. Andro (BRD) – Choreo/Leitung Lydia Möller – Tribal

 



Kategorie Gruppe, Altersklasse: Hauptgruppe, Disziplin Fusion Fantasy
1. Salwa´s Troupe (B) Fusion  Choreo Salwa      
2. Ensemble Lazurie (BRD-Meister) Voi Poi Choreo Delanna (BD of the World 09/10) 
3. Compagnie Tangerine (FR) Fusion Choreo Regine Arnaud, Fanveil/Fächerschleier 
4. Daughters of the Moonlight (Hungary-Champions2013)- Choreo Mahasti – Fanveil

Kategorie Gruppe, Altersklasse: Hauptgruppe, Disziplin
Klassisch
1. Daughters of the Moonlight (Hungary-Champions2013)- Choreo Mahasti Drum solo
2. Trio Ensemble Nika Mlakar (Slo) Choreo Nika  (BD World 09-11) Balady   
3. Salwa´s Troupe (B) 
4. Faddah el Layal (BRD) Vice BD of the World 12,  Choreo Mayyadah   
4. Ensemble Lazurie (BRD) Raks Sharki Choreo Delanna (BD World Fusion 09) 

Kategorie Gruppe, Altersklasse: Hauptgruppe, Disziplin Folklore
1.Gruppe Saphira(BRD) Bambuty Choreo Magdy El – Leisy, Leitung Delanna    
2. Yohara (B) Choreo Johanna R. (Vice Champion BDOTW 2012)  Saidi  
3. Compagnie Tangerine (FR) Choreo Regine Arnaud – Gawazee Choreo Khaled Seif 
4. Showteam Shazadi (NL Champions Duo11 & Benelux 13) Shaabi Choreo Amarah A
4. Ensemble El Gamal (BRD) Choreo Naila Abdel-Al-  Melaya    

Kategorie Solo Männer, Diszipline Klassisch 
1. Halil Kökez (Turkey) – Classical/Drum own Choreo 
2.  Zohar (BRD) Balady  - Choreo Zohar/Sahela

Kategorie Solo Hauptgruppe, Disziplin Tribal  
1. Blandine Garin/The Smoky Eyes (FR) BD World 11&12 Tribal – Tribal Fusion/Ballet
2. Natika (USA) Miss BD USA, BD of the Universe 2012/2013, Soloist of the Year
3. Pauline Gady (FR) – Tribal Vintage Fusion 
4. Eszter Rembeczki (Hungary-Champions & BD World Duo 2010)  Tribal Fusion

Kategorie Solo weiblich Hauptgruppe, Disziplin Fusion/Fantasie 
1. Lejla Mehmedovic (Bosnia- Champ. Hip Hop &1st place Jazz Choreo) Tango OT
2. Jennifer Ordonez (USA/Orlando) 1st place Ya HallaY´all/Texas 2012 -  double veil 
3. Maelle Dubeaux (UK) Winner BD Trophies 2012-  Fanveil Fusion “Icarus”
4. Pauline Gady (FR) – Feather Fan

Kategorie solo weiblich Hauptgruppe, Disziplin Folklore
1. Jennifer Ordonez (USA/Orlando) 1st place Ya HallaY´all/Texas 2012 – Kawleya 
2. Johanna Rediers (B – winner Stars of Bellydance Competition ) Saidi   
3. Anisoara Chitu  (SanMarino/Italy/Romania) - Shaabi/Balady    
4. Sagit Elmaliach (Israel/Jerusalem)  Saidi

Kategorie solo weiblich Hauptgruppe, Disziplin  Bollywood
1. Natika (USA) Miss BD USA, BD of the Universe 12/13, Soloist of the Year BW/Ind
2. Payal Gupta (India/Bangalore) –  Record holder in India, Bollywood    
3. Crystina Wang (Singapore)  - Bollywood

Kategorie Solo weiblich Hauptgruppe, Disziplin Klassisch/Raks Sharki 
1. BDSS Romy Mimus (BRD- Halima Award 2008, Tribal Star Award 2012)  
1. Jennifer Ordonez (USA/Orlando) 1st place Ya HallaY´all/Texas 2012  
2. Gyongyi (Hungary-Champion 2013& Vice BDOTW2012)  Raks Sharki  
2. Crystina Wang (Singapore)  - Classical  
3. Chloé Schwartz (FR) – Classical - Oum Kalthoum      
3. Martina Tellini (Italy) –Winner Bellyqueens Festival Italy 2012  
4. Lea Grujic (Slovenia)  - Classical, Choreo Nika Mlakar 
5. Yaelle Zamani (FR) Winner Stars of BD Competition (B) 

 


29. November 2013

Uns fällt auf, wir haben uns an ganz schön viel erinnert, aber es war ja auch ein besonderes Festival. Und weil man auf dem OFE stets bedenkenlos Spitzen-Qualität erwarten kann, sind vor einem Jahr auch noch einmal mehr Gäste gekommen als 12 Monate zuvor. 2012 waren sage und schreibe über 5 500 Menschen zu den Veranstaltungen erschienen. Dabei waren 2012 die Zahlen im Orienttanz- und Tribal-Sektor fast überall rückläufig. Doch genug der langen Vorrede, was gab es im letzten Drittel der Abend-Gala zu sehen?

DAS LETZTE DRITTEL
Der großen Jubiläums-Gala 2012 dritter Teil
Leyla und ihre Projektgruppe lassen die Isis-Flügel wehen und zeigen alles, was Leylas Choreographiekünste zu bieten haben. Es wirbelt und flattert im Farbrausch der herrlichsten Pastell-Töne.

Aziza, der Weltstar aus Kanada, glänzt erneut mit einem klassischen Raks Sharki. Die Weichheit und Eleganz ihrer Bewegungen suchen wie immer ihresgleichen.

Silvia und Mia Sha’uri haben sich für alle überraschend zum Duo verabredet. In ihrem spanischen Tanz stellen sie Gut und Böse dar, und fetzig und energetisch geht es hin und her.

-Leyla Jouvana und ihre Projektgruppe-
Sadie, was läßt sich über diesen US-amerikanischen Superstar noch sagen, außer vielleicht: perfekte Körperbeherrschung, absolut leidenschaftlich, glänzende Technik …

Aisa Lafour liefert mit ihrem Latino-beeinflußten Orientalischen Tanz immer beste Unterhaltung, das swingt und gleitet, selbst wenn sie ein so sinn- lich trauriges Stück darbietet wie jetzt.
Nika Mlakar, auch wegen dieser Star-Tänzerin aus Slowenien kommen eigens ganz Gruppen angereist und werden dafür, wie im Jubiläumsjahr, mit einem langsamen Raks Sharki garniert mit Tango- und lateinamerikanischen Prisen belohnt.
Nadia Nikischenko schafft es regelmäßig, mit ihren phantastischen getanzten Geschichten zu fesseln, in diesem für sie ungewohnt langsam vorgetragenen Stück bringt sie uns ein fremdes Wesen näher.
-Nika Mlakar (Slo)
-Aziza (Kanada)
Duo Silvia Salamanca und Mia Sha'uri (USA)-
-Sadie (USA)
-Nadia Nikischenko (R)
-Aisa Lafour (NL)
Die Show ist aus, wir gehen beschwingt und beglückt nach Hause. Und damit schließt auch dieser Ticker für dieses Jahr seine Pforten.
Wir sehen uns ja sowieso auf dem 21. OFE.

29. November 2013

... und zu aller-guter-letzt ...
DIE AUFTRITTSPLÄNE DER NACHMITTAGS-SHOWS ...

natürlich wieder zum Ausdrucken. Und zum Mitnehmen nach Duisburg! Wir sehen uns dort, vor Ort!
Nachmittags-Shows.pdf

*** Festival - Ticker *** Festival - Ticker *** Festival - Ticker *** Festival - Ticker ***