3rd CONTEST
BELLYDANCER OF THE WORLD
PRESENTED BY LEYLA JOUVANA
 & ROLAND
Ein Bericht von Marcel Bieger
Fotos: André Elbing www.andre-elbing.de
- 6 -
weiter...
zurück...
Startseite/Aktuelles
zurück zu Showberichte

Zafirah (Kanada) landet mit ihrem Voi-Tanz auf dem 4. Platz. Wir sehen sie noch einige Male an diesem Abend, und fast immer kann sie sich weit vorne platzieren, was sicher auch an der ansteckenden Lebensfreude und dem hohen Können ihrer Vorträge liegt.

In der Kategorie „Fusion/Fantasy“ treten 15 (!) Tänzerinnen an. Von diesen belegt Delanna (Deutschland) mit ihrem schwungvollen, aristokratischen Voi-Tanz den 1. Platz.
Danach auf dem 2. Platz  Nika Mlakar (Slowenien, die bereits im Vorjahr Bellydancer of the World geworden ist, wenn auch im Bereich Jugendliche). Von ihr sehen wir einen Bellysamba, ausgehend von Balkan-Pop hin zum Samba und dann alles zusammen; die junge Frau ist ständig mit irgendeiner Körperpartie in Bewegung.

Folklore und Bollywood im Solotanz bilden die vorletzte Kategorie, und hier kommt es zu folgenden Ergebnissen: An der Spitze landet vollkommen verdient Zhao Xiao Zhen, (VR China). Man staunt nicht schlecht, als eine Chinesin auf die Bühne kommt und exakt und ergriffen indische Tempeltänze und Kathak mit Bollywood vorführt. Dahinter Nyla (Deutschland, Sibirien) mit einer Melaya Leff, einem traditionellen Tüchertanz. Auf dem 3. Platz noch einmal die begeisternde Zafirah (Kanada) die einen Zigeunertanz, genauer Turkish Roma, zum Besten gibt. Den 4. Platz teilen sich  Anastasiya Kalashnikova (Rußland), Sheyla Aziz (Tschechien) und Badriya (Tschechien).

Auf dem 3. Fériel (Frankreich – Bellydancer  of the World im Bereich Fusion 2007 & 2008) Sie schenkt uns einen Orientalischen Tanz, der in Salsa übergeht und auch den Samba mitnimmt; unerhört rassig.
1. Platz / Solo Fusion/Fantasy
2. Platz
Delanna (Deutschland)
Nika Mlakar (Slowenien)
3. Platz
4. Platz
4. Platz
Und mit ihr auf dem 4. Platz gelangt Zhou Xin Yu (VR China), die mit einem OT beginnt, in den sich Elemente ostasiatischer Tänze mischen, wozu sich dann auch rockige Disco-Klänge einfinden.
Zafirah (Kanada)
Fériel (Frankreich)
Zhou Xin Yu (VR China)
1. Platz, Solo Folklore und Bollywood
2. Platz
Zhao Xiao Zhen (VR China)
Nyla (Deutschland/Sibirien)
3. Platz
4. Platz
4. Platz
4. Platz
Zafirah (Kanada)
Anastasiya Kalashnikova (RU)
Sheyla Aziz (Tschechien)
Badriyah (Tschechien)