Startseite/Aktuelles
zurück zu Showberichte
zurück ...
Photos, Grafik und Gestaltung: Konstanze Winkler
- 2 -
9. Orientalisches Tanztheater

„DER ROSENFÜRST“

von Marcel Bieger
Fortsetzung
Haremstanz in Himmelblau
Anjuli und die ihren haben wieder ein wunderschönes Programm ausgearbeitet und ein bezauberndes Bühnenstück sowie die dazu passenden Tänze aufgeführt. Alle Freunde von 1001 Nacht kommen voll auf ihre Kosten, und nicht erst bei dieser Aufführung verblüfft wieder einmal, wie jeder aus der nicht eben zahlenmäßig geringen Theatertruppe in diesem Stück nicht nur eingebaut, sondern regelrecht integriert worden ist. Alle zusammen tragen zum Gelingen des Stückes bei, und so etwas kann dann ja nur zum Erfolg führen, wie diese Truppe es schon seit etlichen Jahren in Kerpen beweist. Bravo, weiter so, und noch viele, viele volle Häuser.
Anjuli tanzt und zimbelt zur Hochzeit
und der Fürst bekommt seine Gülilah
... und Kiros beschließt die Geschichte
Fürst Arash gratuliert seinem Freun Omar ...
fröhlicher Tanz zu Türkisch Pop
Tribal-Variationen zu Balkan-Beats
Tango Oriental
ein stilechter Charleston
links und oben:
Böse Geister - Schatten der Nacht
Tanz im Gothic-Fusion-Stil
bunter Baladi-Pop zu ägyptischer Musik
Die Schamanin - Anjuli (Tribal Fusion Ethno)
Fürst Omar, liebeskrank auf seinem Diwan, seine Freunde sind ratlos ...
auch Gülilah hat sich in Omar verliebt
Säbel-Tanz der Amazonen
Omar trifft zum ersten Mal auf die nach Rosen duftende Gülilah und verliebt sich sofort in sie
Gülilah hat eine Rose zurückgelassen ...
Rokoko - Barock trifft Orient
Homepage: www.anjuli-tanz.de