Startseite/Aktuelles
Zurück zu
What's NewTube?
zurück zu Teil 1
weiter zu Teil 3
Gabriellas ATS
around the World, Teil 2
eine Video-Kolumne von Gabriele Keiner,
Gründerin von Nea's Tribal
Homepages:
www.tanz-oase.de und www.neastribal.com
Lilly and Tricia - Metamorphous Bellydance - ATS - 2009
Carovana Tribale & Takadum Orchestra 2008
BANJARA / Auditorium Telefonica 2009
Tribal Dance Jam -
May 30, 2009
Von Russland aus machen wir nun einen Abstecher nach Süden und werfen einen Blick auf Italien. Auch hier haben Tänzerinnen ihre ATS-Hausaufgaben gemacht, und sind dabei imstande, dem Tanz ihren ganz eigenen Stempel aufzudrücken ohne dem, was sie gelernt haben, untreu zu werden.
Wir begeben uns noch weiter nach Süden, bis nach Australien. Dieses Duo aus Adelaide veranschaulicht, daß sich die Musikauswahl beim ATS nicht nur auf Orient und Mittelalter beschränken muß. Und ganz nebenbei präsentieren uns diese beiden ab 4:50 eine wunderschöne Double-Back-Partner-Variante.
Nun überqueren wir den pazifischen Ozean und landen wieder in Amerika - aber auf dem südlichen Kontinent in Chile, denn auch hier hat ATS inzwischen Fuß fassen können. Besonders gelungen sind hier das etappenweise Betreten der Bühne, sowie der Wrap Around Turn am Boden bei 4:05.
Wir sind nun mit ATS einmal um die Welt gereist und wieder in Kalifornien angekommen. Dort, genau genommen bei Los Angeles, finden seit 2009 "Tribal Dance Jams" statt, Treffen von ATS-Tänzerinnen aus ganz Südkalifornien, die einfach gemeinsam miteinander tanzen wollen.
Selbst Tänzerinnen, die sich vorher noch nie begegnet sind, tanzen hier problemlos miteinander. Auch die Tänzerinen aus den in früheren Beiträgen vorgestellten Ländern könnten sich hier nahtlos einfügen und einfach mittanzen. Möglich ist dies, weil alle die gleiche tänzerische Sprache sprechen, nämlich ATS im Stil von FCBD.

Hier geht der Traum vom universellen gemeinsamen Tanz in Erfüllung.
Tribal Dance Jam - Jan 2010
Tribal Dance Jam - January 30, 2010